Biblio24 – Südtirols Online Bibliothek. Die Zeitdetektive, Band 41: Der letzte Ritter von Füssen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Füssen, 1508. Fasziniert von der Welt der Ritter, reisen die Zeitdetektive ins Jahr der Kaiserkrönung von Maximilian I, der als der "letzte Ritter" gilt. Im mittelalterlichen Füssen angekommen, erleben sie die Feierlichkeiten am Hof hautnah mit, und auch beim großen Turnier dürfen sie dabei sein. Doch bei der Siegerehrung bricht Tumult aus: Ein Pfeil wird auf die Tribüne abgeschossen! Galt der Anschlag etwa dem neuen Kaiser?

Autor(en) Information:

Ich war schon immer ziemlich neugierig und auf der Suche nach Geheimnissen, Rätseln und Verborgenem." Fabian Lenk, geboren 1963, studierte in München Diplom-Journalistik und ist seitdem als Redakteur tätig. Zuerst veröffentlichte er Krimis für Erwachsene, doch inzwischen schreibt er nur noch für Kinder und Jugendliche. Fabian Lenk mag alle Texte, die sehr spannend, witzig und zugleich informativ sind. Deswegen schreibt er bevorzugt Bücher, die mit Geschichte oder spannenden Orten zu tun haben - wie die erfolgreiche Reihe "Die Zeitdetektive". Gerne bezieht Fabian Lenk seine Leser auch in die Handlung mit ein: In seinen Ratekrimis beteiligen sich die jungen Leser an der Jagd nach dem Täter, indem sie Rätsel lösen. Fabian Lenk wohnt mit Frau und seinem Sohn in der Nähe von Bremen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können