Biblio24 – Südtirols Online Bibliothek. Spiel, Nora Blume

Seitenbereiche:


Inhalt:

Nora Blume ist eine schöne, alleinstehende Pianistin. Sie hat auf eine Konzertlaufbahn verzichtet und unterrichtet bei sich zu Hause Jugendliche und Erwachsene. Sie liebt die Musik und ihren Flügel, weniger die Menschen. Ihren Ehemann Toni, mit dem sie trotz grosser Gegensätzlichkeit eine tiefe Liebe verband, hat sie verloren. Die lärmige Baustelle in der Nähe ihres schönen Hauses wird ihr bald die Aussicht auf den See rauben und geht ihr auf die Nerven. Nora Blume ist einsam und hadert mit ihrer Vergangenheit, die sie einzuholen droht. Doch vielleicht kommt es anders, als man meint. Leichtfüssig und mit feiner Ironie beschreibt Claudia Quadri eine heikle Phase im Leben, wo sich herauskristallisiert, was noch möglich und was wohl endgültig gelaufen ist. Mit ihrer knappen und doch bilderreichen Sprache lässt sie Atmosphären entstehen: mit präzis gestalteten Dialogen, mit wenigen Worten, die Welten schaffen.

Autor(en) Information:

Claudia Quadri, geboren 1965, lebt mit ihrer Familie in Lugano. Neben ihrer Familienarbeit ist sie als Redakteurin beim Schweizer Radio und Fernsehen im Tessin tätig. Suona, Nora Blume, ist ihr vierter Roman, für diesen erhielt sie 2015 den Schweizer Literaturpreis.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können