Biblio24 – Südtirols Online Bibliothek. Akte 113

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein Leckerbissen für Krimifreunde: Die Krimireihe mit dem Detektiv Lecoq spielt in den 1860er Jahren in und um Paris, kann sich jedoch in Spannung, Rafinesse und Ideenreichtum problemlos mit einem Henning Mankell oder einer Donna Leon messen. Der Tresor des Bankhauses Fauvel wurde über Nacht leer geräumt, Einbruchspuren: keine. Außer dem Besitzer hat nur noch der Kassierer Bertomy Schlüssel und Codewort. Doch der beteuert seine Unschuld. Monsieur Lecoq beleuchtet die Fauvelschen Familienverhältnisse etwas genauer und macht gleich mehrere erstaunliche Entdeckungen...

Autor(en) Information:

Émile Gaboriau (1832 - 1873), französischer Schriftsteller gilt als Vorreiter des Kriminal- bzw. Detektivromans. Seine Hauptfigur Inspektor Lecoq tritt in "Der Fall Lerouge" erstmals auf, zunächst als Sicherheitsagent, um später zum berühmten Inspektor aufzusteigen. Gaboriaus Kriminalromane spinnen sich um soziale Spannungen und politische Intrigen und sind heute so aktuell wie vor 150 Jahren.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können