Biblio24 – Südtirols Online Bibliothek. Eiger − Die längste Nacht meines Lebens

Seitenbereiche:


Inhalt:

Paul, Alex, Ludwig, Ruben, Maarten und Andrea - sechs junge Bergsteiger aus Südtirol, Bayern und Belgien - sind auf dem Osteggrat unterwegs in Richtung Eiger. Die Schlüsselstellen der Tour haben sie bereits gemeistert und es trennen sie nur noch ein paar hundert Meter von ihrem Tagesziel, der Mittellegihütte, als es plötzlich anfängt zu regnen. Was am Anfang noch nach einem leichten Sommergewitter aussieht, wandelt sich viel zu schnell zu einem schrecklichen Wettersturz mit Gewitter, stürmischem Wind, Regen, Hagel und Schnee. Binnen weniger Minuten ist der komplette Grat von einer Schnee- und Eisschicht überzogen; Nebel beschränkt die Sicht und die Nacht bricht langsam herein. An ein Weiterkommen ist nicht mehr zu denken. Ein Rettungsversuch der Rega (Schweizerische Rettungsflugwacht) scheitert aufgrund der Wetterlage, auch die Prognosen für den nächsten Tag sind mehr schlecht als recht. Ihnen bleibt nichts übrig als mitten auf dem Grat ein Notbiwak zu errichten. Es beginnt die wohl längste und härteste Nacht ihres Lebens - ein wahrer Kampf ums Überleben, bei dem nur eines zählt: nur nicht einschlafen! Andrea, jüngste und einzige Frau der Runde, erzählt wie sie diese Nacht überlebt hat und teilt ihre Gedanken, Ängste, und Hoffnungen.

Autor(en) Information:

Andrea Wisthaler wurde 1994 in St. Lorenzen im Pustertal geboren und arbeitet seit 2015 als Grafikerin in Bozen. Bereits in jungen Jahren hat sie Ihre Leidenschaft für den Alpinismus entdeckt, eine Leidenschaft, die sich kontinuierlich gesteigert hat. Aus den ersten einfachen 3000ern im Ahrntal wurden bald namhafte 4000er der Alpen. Vom Sportklettergarten vor der Haustür ging es in die alpinen Klassiker der Dolomitenwände. Im Juli 2019 wurde ihr ihre Leidenschaft beinahe zum Verhängnis, als sie beim Aufstieg auf den Eiger in Folge eines Wettersturzes mitten auf dem Grat notbiwakieren musste.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können